Videos   
Volltextsuche auf WanderreiterWeb

Auf dieser Seite habe ich alle Videos, die ich auf der Website verwendet habe, in eine Übersicht gestellt. Dabei sind dies eigene, mit Musik zu einem Film geschnitten Videoclips von Wanderritten, geteilte Videoclips oder Erklärungsvideos. Die Videos sind auf dieser Website oder Youtube und/oder Facebook gehostet. Die Seite ist sortiert nach Gruppen. Zunächst die Musikfilme sortiert nach Resonanz der Filme auf Facebook/Youtube dann eine Gruppe mit Videoclips/Lehrvideos, unsortiert.

Betrachten kannst du die Videos im kleinen Fenster, dieses lässt sich wie üblich auf Vollbild vergrößern, oder über den Button unterhalb, direkt in einem neuen Fenster ansehen.

Bitte beachte, dass mein Youtube-Kanal nicht beworben wird und fast keine Abonnenten hat während die Facebookseite WanderreiterWeb recht gut vernetzt ist. Ich binde allerdings lieber Youtube-Videos in diese Website ein - das erscheint mir technisch besser gelöst!

Musikfilme

Bernina Riding Trail - 10-Tage Wanderritt durchs Hochgebirge. Erstveröffentlichung September 2018 - dies ist ein Relaunch im Januar 2021 mit GEMA-freier Musik
(notwendig wegen einer Sperrung der ersten Version auf YouTube durch Urheberabmahnung der verwendeten Musiktracks - siehe Erklärung am Ende des Absatzes).

komplette Rittbeschreibung ab hier

Länge: 27':27" ... mehr lesen - Musiktitel/Rechte anzeigen



Lac du Salagou - Umrundung des wunderschönen Stausees in Südfrankreich.

verwendete Musik (lizenzfrei) - © www.terrasound.de
Dag Rainbott - Eastern Emotion
Dag Rainbot - Oriental Feeling

Video/Schnitt - Harald Müller
Akteure - Sandro, Casanova und Gaby Schintke
komplette Rittbeschreibung ab hier
Länge: 5':20"


Abenteuer Pyrennäen
Ein Video aus drei Tagen zu den "Lacs du Carlit". Dabei erkennt man auch die grundsätzlichen Unterschiede der Hochgebirgslandschaft der Pyrenäen zu den Alpen. Die Pyrenäen sind offener, weiter, weniger bevölkert und die Gebirgspfade können auch verlassen werden. Dies ist in den Alpen sehr oft nicht möglich da die Wege meist die einzige gangbare Möglichkeit sind.

Titel (GEMA-freie Soundclips):
frametraxx - For the end
frametraxx - Mysterious World
Ghostrifter Official - Resurgence
    (by breakingCopyright.com)
Musicfox - Doku Marimba
Dag Rainbott - Piano Rain by TerraSound.de

Rittbeschreibung zum Video ab hier, Länge: 13':03"


Wanderreiten im Watt
Ich habe ein kurzes Musik-Video von diesen Wattritten gemacht in dem der Charakter der Nordsee und des Watts richtig gut rüberkommt.

Lizenzfreie Musik von //www.terrasound.de

Musiktitel von Dag Reinbott:
A beautiful Memory - Accelerator - Andalusian Love - Deep Impact - Dramatic
Mission Trailer

komplette Rittbeschreibung ab hier - Länge: 7':25"






Schneeritte im Winterwald

Musik-Video vom Januar 2021, in dem wir, selbst am Bodensee, eine Schneewoche hatten die, uns und die Pferde absolut begeistert hat. Unsere Winterabenteuer aus drei Tagen und Kameras hier in einem Musikvideo

verwendete Musik (GEMA-frei):

Musikfox - Helium on Planet

Zu diesem Video gibt es im WanderreiterWeb keine eigene Seite, es ist auf Facebook und Youtube gehostet.

Länge 5':32" keine Rittbeschreibung auf dieser Website



Borderland-Trail

Musik-Video vom Borderlandtrail von Mohorn bei Dresden in die Tscheschiche Republik und nach Süden, immer entlang der Grenze. Video von Andrea Seidel (Horse Travel Sachsen), von mir gekürzt und neu vertont.

verwendete Musik:

Joy of Living & Nitza - We're All Beautiful
Tabla Master - A Resolution
es ist möglich, dass auch dieses Musikvideo wegen der fremden Urheberrechte der Musiktracks von Youtube gesperrt wird. In dem Falle vertone ich es neu!

komplette Rittbeschreibung ab hier - Länge 6':59"


Videoclips / "Lehrvideos"



Du armes Pferd - Geliebt, gequält, gedemütigt

Ein emotionaler und informativer Filmbeitrag, den sich alle Englischreiter die sich an Dressur ergötzen, ansehen sollten. Dies ist im Turniersport die Realität. Pferde werden wie Sportgeräte behandelt und fallengelassen, wenn sie nichts mehr bringen - nämlich keine EGO-Steigerung und kein Geld mehr.

Der Dokumentarbeitrag gibt genau das wieder, das ich intuitiv beim Umgang mit Dressurpferden immer schon bemängelt, und versucht habe zu vermeiden (Stichwort: LDR - low deep round).

Das Reiten der Pferde mit scharfem Gebiss im Maul oder mit zusammengeschnürtem Maul ist bestenfalls unsinnig, teilweise widerlich, wie man auf vielen Turnierbildern oder auch auf Umzügen zu Fasching immer wieder sehen kann (den Sperrriemen gibt es tatsächlich noch, selbst bei Gelegenheits-Geländereitern). Im Gelände ist es eher notwendig dem Pferd das zu ersetzen, das der Mensch ihm gestohlen hat - Einssein mit der Natur.

Sicher wird ein, am langen Zügel gerittenes, Pferd nicht die Eleganz erbringen können, aber in wessen Augen entsteht diese Eleganz? Sicher nicht in denen des Pferdes.

Wenn ich reite dann mit einem Freund - nicht mit einem Knecht. Ich bin der Ansicht ein erfahrenes Wanderreitpferd nimmt stets die Haltung ein, die es am besten befähigt möglichst lange und effizient zu laufen.

Länge 41':31" - gesendet von 3sat Anfang 2011


Biker - ACHTUNG

Immer wieder gibt es Gefahrensituationen zwischen Fahrradfahrern und Reitern. Nicht nur auf Straßen sondern auch im Gelände. Biker verkennen die Eigenarten von Pferden und provozieren aus Unwissenheit, schwere Unfälle.

Pferde sind Fluchttiere - Fahrräder sind leise. Jedes Pferd hat eine Sicherheitszone um sich herum und alles was diese Zone plötzlich und nicht vorhersehbar touchiert ruft den Instinkt des Überlebenswillen auf den Plan - deshalb immer 2m Abstand! Wenn das Pferd das sich nähernde Bike nicht oder erst in letzter Sekunde hört, dann können heftigste Reaktionen die Folge sein.

Nähert euch Pferden von hinten niemals leise, gebt rechtzeitig Signal, ruft, pfeift, völlig egal - Hauptsache das Pferd hört etwas Bekanntes - und das nicht erst 2 Meter hinter sich. Fahrt danach mit Abstand vorbei. Niemals in voller Fahrt und nahe an grasenden oder gerittenen Pferden vorbeifahren!

Den Original-Videoclip habe ich 2017 auf einer spanischen Seite entdeckt und als Aufklärungsvideo mit Text aufbereitet. Immer mal wieder, auch in Bikergruppen gepostet - mit hoher Resonanz. Ich finde es enorm wichtig nicht zu polarisieren sondern Verständnis zu vermitteln. Eine permanente Diskussion zwischen Reitern und Bikern hilft mehr als Nichtstun - auch wenn wenige Kommentare, auch von Reitern, ziemlich prollig rüberkommen!
April 21: 155.800 Aufrufe, 2040 mal geteilt

Länge 0':55" nur in Facebook/Youtube gepostet


während des Bernina-Trails

Artvin meldet klar seinen psychischen Belastungslevel, der trotz heftigster Daueranstrengung offensichtlich nicht an seine Grenzen reicht. Ihm ist eher langweilig! Gähnen dient übrigens in erster Linie zum Kühlen der Gehirnmasse und ist nicht unbedingt nur ein Anzeichen für Müdigkeit.



Länge 0':11" komplette Rittbeschreibung des anstrengenden Trails ab Tour 27 (Alpenraum)



Hangrutschen

oder unkontrollierter Abstieg?

Als ich anfing Geländeritte zu machen, wurden wir, auf gebuchten Trailritten, aufgefordert mit den Pferden das Hangrutschen zu üben. Wie das aussieht kann man auf diesem 18"-Video schön sehen. Alle Pferde können das nach ein bisschen Übung, wie du siehst auch selbständig - es geht natürlich notfalls auch mit Reiter, das muss aber in solchem Gelände nicht sein.

Länge 0':19" Rittbeschreibung dieses Tages hier




Pyrenäen - Begegnung mit "Wildpferden"

Auf dem Weg durch die Berglandschaft der Pyrenäen triffst du immer wieder auf freilaufende Pferdeherden.

Wir treffen an einer alten Steinbrücke mitten im Wald einen Hengst, der scheinbar den Anschluss an seine Herde verpasst hat. Er ist erst einmal ziemlich aufgebracht (wegen der Stuten in der Gruppe ?), will zu unseren, wir verjagen ihn aber er kommt immer zurück zur Brücke weil seine Herde da lang ist. Wir geben ihm dann sicheres Geleit zur Brücke und es klappt.

In dem Videoclip sieht man ganz schön wie einfach Pferde, auf Körpersprache ohne Bedrohung, reagieren.

Länge 0':46" - komplette Rittbeschreibung bei Tour 105


Wirkung eines Gebissstückes bei Pferden

Der folgende kurze Film mit eindrucksvoller Animation basiert auf dem Buch "metal in the mouth" von Dr. Robert Cook, Veterinär, Forscher und "Erfinder" des original "bitless bridle". Robert Cook, FRCVS., PhD., graduierte am Royal Veterinary College, London und ist Professor "of Surgery Emeritus" der Tufts University, Massachusetts. Seine Forschung fokussierte er auf Pferdekrankheiten im Mund-, Nase-, Ohr und Schlundbereich mit speziellem Augenmerk auf Atmungserkrankungen, Auftretende Blutungen bei Rennpferden und der schädlichen Wirkung von Gebissen als Kommunikationsmittel mit dem Pferd. Das Lehrvideo wurde von der Nutzerin (?) paranussyuchan nachträglich mit deutscher Übersetzung versehen!

Länge 7':16" Kontext dazu auf der Seite Packen




gebisslose Dressur 1

Das Argument, man könne ein Pferd nur mit Gebiss kontrollieren ist hinlänglich widerlegt. Selbst hohe Dressur ist gebisslos möglich. Die beiden folgenden Videos von 1988 und 2011 sollten das hinreichend belegen!

Man muss natürlich einschränkend sagen, dass ein routiniertes, gut trainiertes Dressurpferd die Lektionen auswendig kann und nur geringe Hilfen notwendig sind. Andrzej Sałacki i Czcionka - Wembley 1988.

Länge 2':33" Kontext dazu auf der Seite Packen


gebisslose Dressur 2

Auch wenn meine Dressurausbildung nicht dieses Niveau hat, ich dies auch nicht wollte - ich empfinde Dressur nach der Grundausbildung des Pferdes als lästig aber, ich reite fast ohne Zügel (und schon immer ohne Gebiss) und reite dennoch genau dort wo ICH möchte. Und das auf einem nicht perfekt und nicht professionell ausgebildeten Pferd! Dazu hat es allerdings 14 Jahre gebraucht. Diese Zeit ist für ein Turnierpferd höchster Klasse leider in der Regel nicht vorhanden, denn wo gibt es solche im Alter von 20 Jahren? Uta Gräf & Le Noir - bitless riding im Mai 2011.

Länge 4':43" Kontext dazu auf der Seite Packen


Respekt/Vernunft fehlt manchmal

Es passiert leider öfters, dass Biker, egal ob auf Straße oder im Gelände ein vernünftiges Verhalten bei der Begegnung mit Reitern vermissen lassen.

So wie hier in einem Land mit Linksverkehr zufällig gefilmt. Das Pferd ist total cool, bis es rechts/links bedrängt und wohl auch angerempelt wird. So ein cooles Verhalten ist absolut NICHT die Regel!

Originalclip gefunden auf Facebook

Länge 0':20" nicht auf Facebook gepostet - ich bin mir nicht sicher ob das nicht ein gestellter fake ist, kommt mir ein bisschen unecht vor.


wird weiter vervollständigt



Top