Pyrenäen (F)   

 



da holen wir mal die Jungs von der riesigen Koppel bei equisud
 





Karte von "www.wanderreitkarte.de" / OSM.org



das Laden der Karte dauert einen Moment
oder der Server ist im Augenblick nicht erreichbar
: Karte wählen - Infos: Klick auf Tracks/Marker

Download: GPS-Tracks (Tour 1-4)

Ja, der erste Ritt am Tag nach der Ankunft erst mal testweise eine kürzere Tour zu einer refuge in den Bergen südlich der Capcir Ebene. Dennoch haben wir uns nicht besonders beeilt damit die Pferde sich akklimatisieren konnten. Immerhin sind wir hier zwischen 1600 und 1900m hoch. Wir reiten nach Nordosten auf schmalen Pfaden durch den schönen Wald, queren den Fluss, die l'Aude, und reiten dann hoch in die Berge zum col de Creu (1712m) und über die font del's Pastors zur refuge du col del Torn auf 1870m. Die Hütte war Corona-offen was heißt die Außentische belegt und an einem Fenster zum Innenraum konnte man was bestellen. Das Bier wurde mangels Elektrizität in einem Eimer an der sprudelnden Quelle gekühlt aus dem auch die Hunde jeweils tranken - ganz lecker und total hygienisch, oder? Nach einer gemütlichen Pause, die die Pferden an Bäumen angebunden verschliefen, gehen wir dann weiter ein ganz kleines Stück bergauf, dann steil einen Wirtschaftsweg runter, durch einen Riesenholzstapel und runter bis zur Staumauer des Lac de Matemale. Über die Mauer, auf der anderen Seeseiten noch ein wenig planschen und zurück zur Ranch.

18,1km - 5h 27' - 550m


die großen Koppeln gehören zur gite equestre


feine Pferdchen haben sie


durch den schönen Wald suchen wir uns Wege


dann über offene Felder


und den kleinen Bach


ein bisschen laufen schadet niemandem


dann besuchen wir den begehbaren Turm


die Ponys versuchen aus dem Graben zu trinken

zurück  - Top

hier sind wir bereits oberhalb des lac de Matemale


der Kleine drängt sich immer ins Bild


das ist die refuge du col del Torn


Pause und 2 Bier, Pferde stehen unter Bäumen


und steil bergab auf einem Wirtschaftsweg


durch den Riesenstapel mit Schild "danger de mort"


Staumauer mit breitem Übergang



zurück  - Top




und noch ein bisschen...


...planschen


und wieder zurück bei equisud

zurück  - Top

1.Seite - Reisebericht
Übersicht komplett