via dolomiti/It   

einfach der Hammer, dieses Panorama


dann beginnen wir den Abstieg


man kann gar nicht genug Fotos machen


ständig verändern sich die Blickwinkel


Zacken wohin man schaut


dann wird das Tal grüner

zurück  - Top

und der Weg anspruchsvoller


die Mädels sonnen sich da vorne?


das grüne Tal weitet sich etwas


und wird dann wieder enger


da trauen wir uns nicht drüber - zu glatt
und zu hohe Verletzungsgefahr beim Abrutschen


lieber eine andere Stelle suchen, letztendlich
sind wir durch die Pfütze unten gegangen

zurück  - Top

ein Wasserfall fällt vom Felsen



na ja - ich hoffe doch ich kann heute abend
warm duschen


scheint aber erfrischend zu sein - aber nix für mich!


tief schneidet sich der rio Travenanzes hier ein






hier führt der Fahrradweg durch einen
100m langen unbeleuchteten Tunnel


von Weitem schon haben wir Qualm und Flammen
am Berg gesehen


leckere Kleewiese für die Nacht



und die Hubschrauber fliegen bis es zu dunkel ist


während wir aufs Abendessen warten

zurück  - Top

1.Seite