via dolomiti/It   

Tina muss neu satteln da alle Decken verrutscht sind



wenigstens haben die Pferde
immer wieder eine schöne Wiese


wir gehen quer über die Wiese da der Wanderweg
durch feste Zäune dann doch unpassierbar für Pferde war


langsam, langsam - das ist doch zu lecker



einem geschenkten Bier schaut man nicht auf's Datum
es ist anscheinend hier üblich - in jeder Tränke ein Bier






das Isarcotal liegt vor uns


nach etlichen Malen Sattel neu richten
bauen wir einen Schweifriemen

zurück  - Top







immer wieder müssen wir verschnaufen,
trotz hochziehen lassen



das ist die Stelle wo ich meine Jacke nicht wieder
festgeschnallt, sondern auf dem Sattel
liegen gelassen habe


das Bergpanorama ist jedoch ein Traum


auf dem Monte Ones


Malga  Pontelletto (Puntleider Alm)


kaltes Bier


und leckeres Essen (mit kaltem Bier)

zurück  - Top

1.Seite